Freitag, 26. März 2010

Netzwerk Familie

Innerhalb der dreizehntägigen Nowruz-Ferien besuchen Iraner ihre Familien, Verwandte und Freunde. Die Nowruz-Besuche sind kurz und dauern etwa eine halbe Stunde. Als Zeichen des Respekts gehen zuerst die Jungeren die Älteren besuchen. Dieses Jahr sprechen die Iraner über Politik und die politischen Gefangenen; schließlich betrifft es viele Familien. Bei der hohen Anzahl der Verhafteten ist es keine Seltenheit, dass ein Familienmitglied oder Freund von einem Familienmitglied aus politischen Gründen im Gefängnis sitzt. In den virtuellen Netzwerken wurde vorgeschlagen, dass man bei den Nowruz-Besuchen auch über mögliche Streiks spricht. Somit kann man auch besser feststellen, wie groß die Bereitschaft des Volkes ist, zum Beispiel seine Strom- oder Wasserrechnungen nicht zu bezahlen. Schließlich benutzen nicht alle das Internet, vor allem nicht ältere Menschen. Der große Vorteil dabei ist, dass das wichtigste Netzwerk nicht gefiltert werden kann.

Kommentare:

  1. »... dit le petit prince. Je cherche des amis.Qu’est-ce que signifie “apprivoiser”?

    -C’est une chose trop oubliée, dit le renard. Ca signifie “Créer des liens…”«


    »... sagte der kleine Prinz, "ich suche Freunde. Was heißt 'zähmen'?"

    "Das ist eine in Vergessenheit geratene Sache", sagte der Fuchs. »Es bedeutet: sich 'vertraut machen'."«

    aus: "Le Petit Prince"/"Der kleine Prinz" - Antoine de Saint-Exupéry - 1943



    Es sind Texte/blogs wie der Ihre, die erreicht haben, dass interessierte Deutsche quantitativ und qualitativ mehr erfahren und wissen als über jedes (benachbarte) Mitgliedsland der EU!

    AntwortenLöschen
  2. Korrektur:

    Es sind Texte/blogs wie der Ihre, die erreicht haben, dass interessierte Deutsche über den Iran quantitativ und qualitativ mehr erfahren und wissen als über jedes (benachbarte) Mitgliedsland der EU!

    AntwortenLöschen