Dienstag, 29. November 2011

Nicht Studenten, sondern Bassij-Schergen greifen britische Botschaft an

[update 16:40; neue Meldungen, Videos, etc. zunächst nur auf Twitter]

[update: der Spiegel hat sehr schnell seinen Titel korrigiert. Danke schön]

Ich als Iraner verurteile den Angriff von Bassijis auf die britische Botschaft ausdrücklich.

Der Spiegel meldet, dass iranische Studenten die britische Botschaft gestürmt haben. Dabei handelt es sich aber um ein paar bezahlten Bassiji-Schergen. Wie könnte es sonst sein, dass die vor Ort anwesende Polizei, die in der Lage ist, Millionen von Menschen in Teheran zu unterdrücken, nicht in der Lage wäre, ein Dutzend Studenten zu stoppen?

Anscheinend wollen die Mächtigen im Iran das Land stärker in die Isolation führen.

Kommentare:

  1. Video:

    vide

    Bassijis mit Ausrüstung, voll organisiert.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dust and Trash, danke für Ihr Statement. Spiegel wird doch sowieso zensiert. Ich habe vor einer Stunde im Forum einen Beitrag bzgl. der Basij Attacke geschrieben, dieser Beitrag wurde nicht veröffentlicht...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich kenne mich mit Spiegel Forum nicht aus. Kann es aber sein, dass die Moderation eine Weile dauert?

    AntwortenLöschen